Beschreibung

Der Quaddin-Körper erwacht zum Leben - und seine Botschaft ist tödlich

Im Großen Imperium der Arkoniden schreibt man eine Zeit, die auf Terra dem 9. Jahrtausend v. Chr. entspricht. Imperator des Reiches ist Orbanaschol III., ein brutaler und listiger Mann, der seinen Bruder Gonozal VII. töten ließ, um selbst die Herrschaft übernehmen zu können.
Auch wenn Orbanaschol seine Herrschaft gefestigt hat - einen Gegner hat der Imperator von Arkon besonders zu fürchten: Atlan, den rechtmäßigen Thronerben und Kristallprinzen des Reiches, der nach der Aktivierung seines Extrahirns den Kampf gegen die Macht Orbanaschols aufgenommen hat und den Sturz des Usurpators anstrebt.
Im Zuge dieser gegen Orbanaschol und seine Schergen gerichteten Unternehmungen führen Atlan und seine Freunde und Kampfgefährten die Suche nach dem legendären "Stein der Weisen", dem Kleinod kosmischer Macht, hinter dem auch Orbanaschols Leute her sind, mit aller Energie fort.
Sie sind in Eile, denn sie wollen den Vorsprung wettmachen, den der Blinde Sofgart, Orbanaschols Beauftragter, jüngst errungen hatte. Und sie haben bei ihrer Suche auf dem Planeten Gebharon das Glück, zwölf Organe des mysteriösen Quaddin-Körpers zu finden.
Nun aber geht es um das Zentralorgan, das sich auf dem Planeten Za'Ibbisch befinden soll.
Atlan, Fartuloon und Ra, der Barbar, wollen es mit den Gefahren der berüchtigten Schwarzen Welt aufnehmen - sie sind die DREI GEGEN ZA'IBBISCH ...

Rezensionen ( 0 )
Once a month we give presents to the most active reader.
Post more reviews and get a reward!
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top