Beschreibung

Nachdem Atlantis-Pthor, der Dimensionsfahrstuhl, in der Peripherie der Schwarzen Galaxis zum Stillstand gekommen ist, hat Atlan die Flucht nach vorn ergriffen.
Nicht gewillt, untätig auf die Dinge zu warten, die nun zwangsläufig auf Pthor zukommen werden, fliegt er zusammen mit Thalia, der Odinstochter, die Randbezirke der Schwarzen Galaxis an und erreicht das so genannte Marantroner-Revier, das von Chirmor Flog, einem Neffen des Dunklen Oheims, beherrscht wird.
Dort, von Planet zu Planet eilend und die Geheimnisse der Schwarzen Galaxis ausspähend, haben Atlan und seine Gefährtin schon so manche tödliche Gefahr gemeinsam bestanden - bis der Planet Dykoor zu Thalias Grab wurde.
Während auch nach Thalias Tod für den Arkoniden die kosmische Odyssee weitergeht, wobei Atlans Situation immer verzweifelter wird, wenden wir uns jenem seltsamen Wesen zu, das im Auftrag der Höheren Welten seine Mission im Kosmos der Körperlichen zu erfüllen sucht.
Wir meinen Leenia, die auf der Suche nach Atlans verschwundenem Extrasinn ist. Dabei kommt es zu der Episode: DIE KÖRPERLOSE UND DER MOLG ...

Rezensionen ( 0 )
Once a month we give presents to the most active reader.
Post more reviews and get a reward!
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top