Beschreibung

"Im Vordergrund [...] steht der Nachkriegsjugendliche: ein junger Mensch, dessen Herkunft durch den Krieg bestimmt, dessen Entwicklungsgang durch ihn und die Nachkriegsepoche entscheidend beeinflußt ist.

Alle Literatur dieses Zeitabschnittes steht unter dem Bann des gewaltigsten gesellschaftlichen Ereignisses dieses Jahrhunderts: des Weltkriegs.

Sein Erleben und das seiner unmittelbaren Folgen steht im Mittelpunkt fast aller dichterischen Darstellungen, auf die wir seit etwa 1920 zurückgreifen können.

Innerhalb dieser dichterischen Bemühungen steht die Darstellung des jungen Menschen in entscheidender Weise voran."

Ernst Erich Noth, Frankfurt am Main, Januar 1933.

Rezensionen ( 0 )
Once a month we give presents to the most active reader.
Post more reviews and get a reward!
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Genres:
Top