Beschreibung

Ist Nikaia schuldig, Mann und Kind ermordet zu haben?So lautet die Anklage.
Dem Apostel Johannes kommen indes Zweifel, und Mutter Maria, die mit ihm in Ephesos lebt, veranlasst ihn, der Sache nachzugehen. Mehr als einmal gerät er in tödliche Gefahr. Aber es gelingt ihm, den Fall aufzuklären, ein Erfolg, der sich für die Verbreitung des jungen Christentums als segensreich erweist. Für Maria wird dadurch deutlich, dass der Samen des Wortes Gottes dann am meisten Frucht trägt, wenn man sich an die Worte ihres Sohnes hält: Ich war im Gefängnis, und ihr seid zu mir gekommen, usw.Nur, wie ist dieser Fall mit dem gegen Paulus angezettelten Tumult (Apostelgeschichte 19) verknüpft?Dieser Roman beruht auf authentischen Zeugnissen der Zeit und gewährt Einblicke in das Denken und Fühlen des Urchristentums.

Rezensionen ( 0 )
Once a month we give presents to the most active reader.
Post more reviews and get a reward!
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top